Projektfinanzierung

  • Sie könnten einen Großauftrag annehmen, wenn die Finanzierung der benötigten Materialien und Teile geklärt wäre?
  • Die Verhandlungen mit der Bank über die Ausweitung des Betriebsmittelkredits ziehen sich hin?
  • Ihr Lieferant fordert kürzere Zahlungsziele oder aber die Konditionen könnten sich bei verkürzten Zahlungszielen deutlich verbessern?

In diesen genannten Fällen können Sie einzelne Projekte oder Großaufträge mit Finetrading abbilden.

Sie schließen mit der GZV einen Rahmenvertrag. Dabei gibt es keine Mindestumsätze. Sie können also auch nur ein einzelnes Projekt über Finetrading abwickeln.

Jetzt verhandeln Sie mit Ihrem Lieferanten die Konditionen. Dabei regeln Sie auch, dass als Käufer die GZV in den Vertrag eintritt. Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen vorgegebene Adresse, die Rechnung geht an die GZV.

Die GZV begleicht die Rechnung innerhalb des vereinbarten Zahlungsziels und erstellt eine neue Rechnung an Ihr Unternehmen entsprechend der im Rahmenvertrag vereinbaren Bedingungen.

Ihre Vorteile:

  • Sie können schnell auf Projektangebote und Großaufträge reagieren.
  • Sie können bei Ihren Lieferanten als Sofortzahler bessere Konditionen aushandeln.
  • Der Wareneinkauf belastet nicht Ihre Liquidität und somit nicht Ihren Kontokorrent.
  • Sie vereinbaren individuelle Zahlungsbedingungen mit der GZV.